Bauholz für den Garten kaufen, aber wo?

Wer ein Bauvorhaben plant und dafür Bauholz benötigt, den stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, dieses zu erwerben. Einige dieser möchten wir in diesem Artikel vorstellen.

Bauholz für Garten

Bauholz im Baumarkt kaufen

Der Baumarkt ist für viele Hobby-Gärtner der erste Weg, um Bauholz für den Garten zu kaufen. In der Regel erhält man im Baumarkt eine große Auswahl an unterschiedlichen Produkten. Für die meisten Bauvorhaben dürfte die Auswahl in der Regel auch ausreichend sein. Wo man ab und an etwas aufpassen muss, ist die Qualität des Holzes. Leider lässt diese manchmal etwas zu wünschen übrig. Ein gutes Beispiel sind hierbei Dachlatten und Schalbretter, welche nicht immer gerade sind und sich zur Seite neigen oder das Holz sogar gesplittert ist, diese Beobachtung haben wir in mehreren unterschiedlichen Baumärkten gemacht.

Bauholz beim Baustoffhandel kaufen

Auch wir beziehen in regelmäßigen Abständen unser Bauholz vom Baustoffhandel und dafür gibt es gleich mehrere Gründe. So ist die Produktvielfalt wesentlich größer, was einen höheren Spielraum ermöglicht und somit größere Bauvorhaben möglich macht. Wenn man beispielsweise einen 5 Meter langen Holzbanken benötigt, so kann man diese im Baustoffhandel kaufen, während man im Baumarkt in der Regel vergebens danach suchen wird. Des Weiteren ist die Qualität meistens besser und man erhält eine wirklich einwandfreie Ware. Nicht umsonst kaufen viele Berufshandwerke und Firmen hier ein. Ein Baustoffhandel muss auch nicht teurer sein als ein Baumarkt, ganz im Gegenteil, wer regelmäßig dort einkauft und ein Kundenkonto besitzt, erhält häufig sogar noch einen Rabatt.

Schalbretter Garten

Bauholz beim Sägewerk kaufen

Bei einem Sägewerk sitzt man sozusagen direkt an der Quelle. Dort sein Holz zu beziehen kann nicht nur sehr günstig sein, die Auswahl ist zudem auch noch sehr groß. Der Besuch eines Sägewerk kann sich also lohnen.

Bauholz im Internet kaufen

Im Internet sein Holz zu kaufen ist natürlich auch möglich. Grundsätzlich ist darauf zu achten, dass man das Holz von einem seriösen Verkäufer bezieht. Wenn Bauholz sehr günstig angeboten wird, so sollte man ganz genau hinschauen, besonders dann, wenn die Preise weit unter dem aktuelle Marktwert liegen

Schreibe einen Kommentar