Braucht man einen Gartenarchitekten?

Es kommt darauf, wie der Garten gestaltet werden soll und wie viel Zeit man selber investieren möchte. Haben Sie genügend Zeit und möchten sich in ihrer Kreativität austoben, so sind die Dienste eines Gartenarchitekten nicht nötig. Sind Sie hingegen sehr stark beruflich eingespannt und haben kaum Zeit für die Gestaltung des eigenen Gartens, so kann ein Gartenarchitekt sehr sinnvoll sein. Des Weiteren kann ein Gartenarchitekt dabei helfen, wenn ganz spezielle Themen umgesetzt werden sollen. Möchte man beispielsweise einen Garten im japanischen Stil, so ist man sehr gut daran beraten, sich fachmännischen Rat zu holen. Möchten Sie einen Gartenarchitekten zu Rate ziehen, so haben wir einige Tipps für Sie.

Blume Frühling

Wie soll der Garten gestaltet werden?

Machen Sie sich ein paar Gedanken darüber, wie der Garten gestaltet werden soll. Holen Sie sich Gartenmagazine, Bücher oder machen Sie einen Rundgang durch ihren Wohnort und schreiben ihre Wünsche auf. Je detailliert die eigenen Vorstellungen bereits vorab sind, desto besser kann der Gartenarchitekt die Ideen später umsetzen. Lassen Sie dem Gartenarchitekten gänzlich freie Hand, so laufen Sie Gefahr, dass das Resultat eventuell nicht ganz ihren eigenen Wünschen entspricht und Sie das Ergebnis nur so schön finden, weil Sie es müssen, denn schließlich haben Sie viel Geld bezahlt und wollen sich dann keine Fehler eingestehen.

Einen Gartenarchitekten finden?

Nehmen Sie die Suchmaschinen zur Hilfe und geben Sie dort den Suchbegriff ,,Gartenarchitekt“ und ihren Wohnort an, nach kurzer Zeit dürften genügend Ergebnisse vorhanden sein. Habe Sie bereits eine genauen Vorstellung über den Gartenstil, so geben Sie zusätzlich die Beschreibung mit an wie beispielsweise ,,Wassergarten“ . Des Weiteren lohnt sich der Besuch von Gartenmessen, wo sich auch zahlreiche Gartenarchitekten präsentieren. Mitunter gibt es bereits Personen in ihrer näheren Umgebung, die bereits einen Gartenarchitekten in Anspruch genommen haben, hier können Sie ganz einfach nachfragen.

Lassen Sie sich Referenzen zeigen

Die Inanspruchnahme eines Gartenarchitekten ist in der Regel eine kostspielige Angelegenheit, besonders dann, wenn es sich um größerer Gärten handelt. Lassen Sie sich vorab unbedingt immer Referenzen zeigen, so bekommen Sie bereits einen Überblick darüber, welche Qualität geliefert wird. Animationen auf dem PC oder Tablet mögen zwar sehr schön aussehen, sich allerdings in der Realität zu überzeugen ist wesentlich besser. Wenn Sie eine hohe Qualität erwarten, so denken Sie bitte daran, dass solche Qualität auch ihren Preis hat, im Gegenzug erhalten Sie dafür eine perfekte Arbeit geliefert. Der Gartenarchitekt mit dem günstigsten Kostenvoranschlag muss nicht immer auch die beste Wahl sein. Ist dieser erheblich günstiger als die Konkurrenz, so wird es einen Grund für den niedrigen Preis geben.

Schreibe einen Kommentar