Das Barbecue und der richtige Grill

Sommerzeit ist Barbecue – Zeit, raus ins Freie und mit Freunden und der Familie den Sommer genießen. Was gibt es da nichts schöneres als gemeinsam zu grillen. Ohne Zeitdruck in gemütlicher Runde wird nicht nur das Essen zum Erlebnis sondern auch der Grillvorgang selbst. Stressfrei die gemeinsame Vorbereitung bis hin zum eigentlichen Grillen.

Grill im Garten

Was ist eigentlich ein Barbecue?

Eine Garmethode bei der in einer Grube oder Barbecue-Smoker ein großes Stücke Fleisch langsam in der Abluft eines Holzfeuers bei mäßiger Temperatur gegart werden. Die Bezeichnung Barbecue umfasst auch die Zubereitung des Essen oder, und, die Veranstaltung. Es wird häufig Schweinefleisch, Rindfleisch, Hammel und Geflügel gegart.

Steaks auf dem Grill

Das Barbecue als Grillparty

Im alltäglichen Leben steht Mama in der Küche bereitet Fleisch, Salate und Dressing vor, Papa baut den Grill auf und kümmert sich um die Getränke. Nebenbei wird der Tisch vorbereitet und die Ersten Gäste trudeln ein, nehmen Platz, die Getränke kommen auf den Tisch und Papa schmeißt den Grill an. Sitzen dann alle Gäste am Tisch kommt das Fleisch auf den Grill und die Salate auf den Tisch. Die Grillparty ist in vollem Gange, Papa ist voll im Stress damit das Fleisch auch richtig gar wird und Mama spielt Oberkellner, damit es den Gästen so richtig gut geht. Ist dann der Erste Gang Fleisch serviert hat Mama auch einmal Zeit am Tisch Platz zu nehmen. Und Papa grillt den zweiten Gang – die Gäste genießen den Abend. Für Mama geht der Stress weiter. Tisch zwischendurch abräumen und neu eindecken, und Papa hat nun auch einmal Zeit am Tisch Platz zu nehmen. Ein zwei Gäste wollen hilfsbereit sein und räumen mit ab. Ab in die Küche und egal wo Platz ist wird das schmutzige Geschirr abgestellt, man war ja schließlich hilfsbereit.

So sieht es aus, ist aber nicht der Sinn eines Barbecue.

Der Sinn eines Barbecue ist der Spaß, für alle die Arbeit und das Genießen zu teilen. Arbeit ist ein falsches Wort, den schließlich können auch die Vorbereitungen zur Party gehören und die Mamas können auch in der Küche die Erste Flasche Sekt köpfen. Die Papas übernehmen gemeinsam den Grillaufbau und besorgen die Getränke, natürlich wird beim Aufbauen auch das Erste Bier gekostet. Alle Arbeiten bis hin zum gemeinsamen Essen, dann das Abräumen und Abwaschen und anschließenden gemütlichen Zusammensein gehören zum Barbecue.

Der richtige Grill fürs Barbecue

Die Auswahl ist riesig, aber wenn schon, denn schon, sollte der Grill auch Qualität haben. Der moderne Barbecue Edelstahl Gasgrill kann heute noch viel mehr außer Steak oder Bratwurst bruzzeln. Hochleistungs Gasgrills können backen, kochen, räuchern und natürlich grillen. Wir haben bei grill-profi-shop.de die passende Auswahl gefunden. Für jeden Einsatz der richtige Grill und wer es ganz komfortabel wünscht um allen Komfort einer regelrechten Grillküche zu genießen greift auf einen:

  • Enders Gasgrill Kansas 4 SIKG Profi Turbo (2014) zurück ein wahres Multitalent. Mit Kocher, Grillspieß mit Motor, Infrarot Brenner, Sichtfenster, Waschbecken und Wetterschutzhülle. Es geht natürlich auch kleiner.

Schreibe einen Kommentar