Der Atika VT 32 Z – Unsere Erfahrungen

Wer einen Rasen im Garten sein Eigen nennen kann, der sorgt in der Regel dafür, dass dieser in einem gepflegten Zustand ist. An erster Stelle steht der Rasenmäher, welcher regelmäßig zum Einsatz kommt. Jedoch reicht das Rasenmähen allein nicht aus und mit der Zeit machen sich andere Pflanzen (Moos, Löwenzahn, Gänseblümchen, usw.) im geliebten Rasen breit, sicherlich hat auch eine Blumenwiese im Garten einen gewissen Charme, allerdings wollen die meisten Hobby-Gärtern sattes Grün. Was nun? Ein Vertikutierer ist die Lösung. Wer bisher noch keinen Vertikutierer besitzt, sollte über die Möglichkeit nachdenken, sich eventuell einen Vertikutierer anzuschaffen, denn dieser kann die Rasenpflege deutlich erleichtern. Vor einer Woche haben wir einen Vertikutierer der Firma Atika erworben, welchen wir in diesem Beitrag in einem kleinen Erfahrungsbericht präsentieren wollen.

Atika VT 32 Z Erfahrungen

Der Atika VT 32 Z im Einsatz

Wie man im Video gut erkennen kann, ist der Atika VT 32 Z einfach zu handhaben. Durch seine Kompaktheit und dem geringen Gewicht liegt der Vertikutierer gut in der Hand und ist besonders für kleinere Gärten gut geeignet.

Unsere Empfehlung: Beim Vertikutieren sollte stets festes Schuhwerk und eine lange Hose getragen werden. Auch die Arbeit mit einem Vertikutierer ist nicht ganz ungefährlich.

Der Zusammenbau des Atika VT 32 Z

Der Atika VT 32 Z besteht aus wenigen einzelnen Teilen und somit ist auch der Zusammenbau sehr einfach. Zuerst wird die Vertikutierwalze montiert, hierzu dreht man den Vertikutierer auf die Seite und setzt die Walze ein, diese wird anschließend mit der Halterung und den zwei Schrauben befestigt. Nun nimmt man die unteren beiden Streben des Bügels und steckt diese in die dafür vorgesehenen Löcher, dann folgt die Montierung des Bügels. Zum Schluss wird der Sicherheitsschalter montiert und das Kabel mittels der Klammern befestigt, danach ist der Vertikutierer einsatzbereit. Eine ausführliche Anleitung gibt es auch in der mitgelieferten Gebrauchsanweisung.

Atika VT 32 Z Zusammenbau

Die Ausstattung des Atika VT 32 Z

Der Vertikutierer verfügt über 4-einstellbare-Arbeitstiefen, wodurch sich die Tiefe der Vertikutierwalze einstellen lässt. Diese Einstellungsmöglichkeit ist bei einem Vertikutierer sehr wichtig. Gerade bei sehr vermoosten Rasen ist es erst einmal sehr ratsam, mit einer hohen Stufen anzufangen und anschließend sich Schritt für Schritt in die Tiefe zu arbeiten. Neben der Vertikutierwalze verfügt der Atika VT 32 Z zusätzlich noch über eine Lüfterwalze. Die Lüfterwalze ist mit Stahlfeder bestückt, damit durchkämmt man den Rasen und lockert diesen in der Oberfläche wieder auf.

Weiter verfügt der Vertikutierer über einen einklappbaren Bügelgriff, wodurch sich der Atika VT 32 Z bequem im Gartenschuppen oder Gerätehaus verstauen lässt. Am Handgriff ist der Sicherheitsschalter befestigt, mit der man den Vertikutierer anschalten und ausschalten kann. Zudem gibt es eine Kabelzugentlastung, wo das Stromkabel eingehangen werden kann und man somit das Kabel nicht beim Vertikutieren festhalten muss.

Der Fangkorb ist für kleine Rasenflächen ausreichend, wurde der Rasen allerdings mehrere Jahre nicht mehr vertikutiert, so füllt sich der Fangkorb sehr schnell und man muss diesen häufiger leeren.

Für welche Rasenflächen ist der Atika VT 32 Z geeignet?

Nach unserer eigenen Erfahrung eignet sich der Atika VT 32 Z für Rasenflächen bis zu einer Größe von 200 m². Bei gemütlicher Arbeitsweise schafft der Vertikutierer solche Flächen problemlos. Sind die Rasenflächen deutlich größer, ist es sehr empfehlenswert, über einen größeren Vertikutierer nachzudenken, welcher breiter ist, mehr Leistung und einen größeren Fangkorb besitzt, weil das Vertikutieren ansonsten zu lange dauern würde. Für kleine Gärten und für Rasenflächen mit Hindernissen (Bäume, Sträucher, Teich, Figuren, Wege, Beete, usw.) ist der Atika VT 32 Z aufgrund seiner leichten Handhabung eine sehr gute Wahl.

Wo haben wir den Atika VT 32 Z erworben?

Erworben haben wir den Vertikutierer bei edingershops.de, hierbei handelt es um einen Onlinehändler für Haus, Garten und Handwerk. Die Bestellung verlief sehr einfach und der Vertikutierer kam binnen einer Woche bei uns an. Des Weiteren ist der Atika VT 32 Z auch in vielen Baumärkten erhältlich.

Schreibe einen Kommentar