Ein Spaziergang zur Burgruine Arnstein – Unterwegs mit GartenBob

Die Burgruine Arnstein befindet sich zwischen Harkerode und Sylda. Wer sich in der Nähe befindet und sich für Ritterburgen oder das Mittelalter interessiert, so ist ein Besuch hierher sehr zu empfehlen. Auch wir haben einen Spaziergang unternommen und uns die Burg näher angeschaut. Direkt unterhalb der Burg befindet sich ein kleiner Parkplatz, von dort gelangen Sie über einen Weg direkt zur Burgruine. Allerdings ist der Aufgang nicht befestigt, somit solltet Sie geeignetes Schuhwerk tragen.

Parkplatz Burg Arnstein

Direkt neben dem Parkplatz befindet sich der Weg zur Burgruine Arnstein.

Nach einem 5 Minütigen Spaziergang haben wir die Burg Arnstein erreicht, wobei sich der Aufstieg bereits jetzt sehr gelohnt hat, weil einem als Besucher eine tolle Aussicht auf die Burg und das umliegende Land geboten wird. Sowohl das Erdgeschoss als auch die erste Etage der Burg kann man besichtigen. Wer es sich zutraut, der sollte einmal durch die Tür gehen (siehe Bild) und dem Gang folgen. Des Weiteren kann man auch den Turm teilweise besichtigen, der Eingang befindet sich direkt unterhalb.

Burg Arnstein

Idyllisch ragt die Burg hervor.

Bei schönem Wetter ist die Wiese eine idealer Platz, um dort eine kleine Pause einzulegen und ein Picknick zu machen. Wer sich für die Geschichte der Burgruine Arnstein interessiert, der kann sich bei der Infotafel belesen. Im Video werden noch ein paar weitere Eindrücke von unserem Spaziergang vermittelt.

Schreibe einen Kommentar