Eine Bus Safari durch den Serengeti Park – Unterwegs mit GartenBob

Eine Bus Safari durch den Serengeti Park lohnt sich, die 5 Euro pro Person sind sehr gut investiert. Da sehr viele Busse gleichzeitig unterwegs sind, so muss man als Besucher auch nicht lange warten und die Safari kann bereits nach kurzer Zeit beginnen. Was gibt es während der Bussafari zu entdecken? Es gibt viele Tiere zu entdecken. Mit dem Bus fährt man durch alle Freigehege des Serengeti Park. Ob Giraffe, Löwe, Strauß und Co – alle Tiere sind mit dem Bus wunderbar einsehbar. Natürlich hat man auf dem Oberdeck noch eine viel bessere Aussicht. Der Safari Bus macht zwei kleine Zwischenstopps im Streichelgehege sowie bei den Elefanten, so dass man auch ganz nahe an die Tiere herankommt. Wer Glück hat, der bekommt während der Safari dank des Busfahrers noch ein kleines Unterhaltungsangebot geboten, wie man auch im Video sehen kann, nebenbei gibt es natürlich auch viele interessante Informationen.

Bus Serengeti Park

Mit dem Auto durch den Serengeti Park?

Wer nur des Geldes wegen mit dem Auto durch den Serengeti Park fährt, um pro Person 5 Euro zu sparen, sollte sich dies wirklich gut überlegen, ob dies im Nachhinein die günstigere Alternative ist. Was man bei der Safari mit dem Auto bedenken muss ist, dass zu Schäden am Fahrzeug kommen kann. Ob Lackschäden, entwendete Scheibenwischerblätter, abmontierte Autokennzeichnen oder sogar Dellen sind nie ganz auszuschließen. Hierbei steht nicht nur der Wiederbeschaffungspreis im Raum sondern auch die zusätzliche Zeit, zum man für alle Schäden selber haftet.

Ein kleines Manko gibt es bei der Bussafari
Leider waren die Scheiben des Bus arg zerkratz. Ob hier Besucher des Parks am Werk waren oder die Hinterlassenschaften noch aus den Zeit stammen, wo der Bus noch im tatsächlichen Linienverkehr im Einsatz war und dort entstanden sind, kann man nicht beurteilen. Diese Kratzer in den Fenstern stören ein wenig, dann umso mehr, wenn man die Tiere fotografieren oder filmen möchte.

Eine Bussafari durch den Serengeti Park lohnt sich sehr, die 5 Euro extra für die Fahrt sind gut investiert. Ist dann auch noch der richtige Busfahrer dabei, wie es bei uns der Fall war, so macht die Fahrt noch umso mehr Spaß.

Schreibe einen Kommentar