Fliederblüten trocknen

Flieder sieht nicht nur während der Blüte schön aus, er ist auch als Heilmittel einsetzbar, dabei lassen sich Blüten, Blätter und die Rinde verwenden. Alles über die Heilwirkung von Flieder findet man in der Kategorie „Kräutergarten“ unter „Kräuterkunde Flieder“. Flieder passt in den kleinsten Garten, da er sehr schnittverträglich ist und ist er einmal zu groß geworden, kann er ohne Probleme kräftig zurückgeschnitten werden. Mehr über Flieder findet man in der Kategorie „Pflanzen, Blumen & Sträucher“ unter „Flieder im Garten“.

Blüten ernten

Zum schneiden der Blüten eignet sich eine stabile Haushaltsschere oder sehr scharfe Gartenschere. Am schnellsten ernten sich die Blüten, wenn man den kompletten Blütenstand (Bild 1) am Stiel abschneidet. Es wäre zu mühsam jede einzelne Blütenstrebe einzeln abzuschneiden. Nach dem Trocknen der Blüten lässt sich der Stiel und die daran sitzenden kleinen Verästlungen problemlos entfernen.

Fliederblüten trocknen 1Blätter ernten

Die Blätter können einzeln entfernt werden, ist aber zu mühsam, da diese auch noch getrocknet werden müssen. Praktisch ist es die kompletten Endtriebe mit Verzweigungen und jungen Blättern auf eine Länge von ca. 40 cm abzuschneiden, diese zusammenbinden und an einem trockenen Platz aufhängen (Bild 2). Sind die Blätter am Zweig getrocknet brauchen diese nur abgestreift werden.

Fliederblüten trocknen 2

Rinde ernten

An jungen dickeren Ästen mit einem Messer an verschiedenen Stellen die Rinde in Streifen abschälen und trocknen. Es ist günstig. die Rinde gleich frisch in kleine Stücke zu schneiden oder hacken.

Blüten trocknen

Die geernteten Blüten können auf Kuchenblechen, Tabletts (Bild 3) oder auch ausgebreitet auf einem Tuch direkt auf einem Tisch getrocknet werden. Die Blüten können direkt in der Sonne getrocknet werden, sollten in regelmäßigen Abständen gewendet werden.

Fliederblüten trocknen

Sind die Blüten trocken, können diese zwischen den Händen zerrieben werden ,dabei lassen sich die Stiele entfernen. Die Menge der Blüten auf dem Kuchenblech und dem Tablett auf Bild 3 ergibt die Menge der getrockneten Blüten auf Bild 4.

Fliederblüten aufbewahren

Schreibe einen Kommentar