Gartenhandschuhe sind unverzichtbar

Sobald man im Garten mit Schnittarbeiten beginnt, so sollte jeder Gärtner auch die richtigen Arbeitshandschuhe tragen. Wer sich schon mal mit der Rosenschere in den Finger geschnitten hat oder beim Aufschneiden des Kürbis mit dem scharfen Messer in die Handfläche, der weiß, wie wichtig in diesem Moment Arbeitshandschuhe gewesen wären. Selbst einfache Handschuhe vermindern das Verletzungsrisiko erheblich, da man sich erst in den Arbeitshandschuhe schneidet, so noch die nötige Zeit hat und den Fehler erkennt.

Auf Gartenhandschuhe mit Qualität setzen

Im Baumarkt bekommt man Arbeitshandschuhe im 2er oder 3er Pack häufig bereits ab 2 Euro. So schön dieser Preis auf den ersten Blick auch aussehen mag, auf Dauer wird man hier immer zuzahlen. Solche Handschuhe sind für einen längeren Einsatz nicht konzipiert, lediglich für sehr leichte Gartenarbeit. Sobald diese etwas härter beansprucht werden oder diese sogar einmal nass werden, so verkürzt sich deren Lebenszeit erheblich. Solche Produkte eignen sich nur für Gelegenheitsgärtner, die nur wenig Handgriffe im Garten zu erledigen haben. Alle Hobby-Gärtner sollten lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen und höherwertige Arbeitshandschuhe tragen. Hier lohnt zudem auch eine ganz einfache Rechnung. Wenn ich pro Monat zwei Paar Arbeitshandschuhe dieser günstigen Marke verbrauche, so macht dies eine monatliche Ausgabe von 2 Euro, bei einer Gartensaison von 6 Monaten wären wir bereits bei 12 Euro.

Schnittschutzhandschuhe

Es gibt allerdings auch Arbeitshandschuhe mit einer deutlich besseren Qualität und diese halten mehr als die gesamte Gartensaison hindurch, die Preise beginnen hier pro Paar bei 5 Euro. Es mag sicherlich verlockender sein, für den gleichen Preis 10 Paare an Arbeitshandschuhe der Billigmarke mitzunehmen, eine wirkliche Lösung ist dies allerdings nicht. Man kauft sich auch kein Auto, was alle zwei Wochen in die Werkstatt muss. Wir selbst haben bereits seit einigen Jahren sehr gute Erfahrungen mit den Schutzhandschuhen von Engelbert Strauss gemacht. Selbst im permanenten Einsatz halten diese Handschuhe über Jahre bei Wind und Wetter, daher können wir diesen Ausrüster sehr empfehlen. Zumal solche Handschuhe mit einer besseren Qualität auch viel bequemer zu tragen sind, was sich besonders bei längerer Belastbarkeit wie dem Umgraben eines Beetes oder dem Tragen schwerer Teil positiv bemerkbar macht, da die Hände selbst weniger belastet werden, somit bilden sich auch keine Blasen.

Gartenhandschuhe rechtzeitig austauschen

Irdenwaren kommt der Punkt, wo die Belastungsgrenze des Handschuhe erreicht ist und dieser sich allmählich in seine Einzelteile auflöst. Sobald der Schutz nicht mehr gegeben ist, so sollten die Gartenhandschuhe ausgetauscht werden. Arbeitet man an rotierenden Maschinen oder Geräten, so ist der Austausch erst recht sehr empfehlenswert. Ist der Handschuh beispielsweise ausgefranst, Stoffteile hängen bereits herab und diese gelangen in eine laufende Bohrmaschine, Kettensäge oder Motorsäge so kann dies lebensgefährliche Folgen haben. Also ist der Kauf neuer Handschuhe sehr ratsam.

Pflegetipps für Gartenhandschuhe

Gartenhandschuhe sind in erster Linie für die Gartenarbeit da und sollten weniger der Ästhetik dienen. Sind die Handschuhe dreckig, so genügt ein einfaches ausklopfen. Auf keinen Fall sollte diese in die Waschmaschine , dies gilt besonders für Lederhandschuhe.

Fazit: Gartenhandschuhe dürfen bei der Gartenarbeit auf keinen Fall dienen, erhöhen diese doch die Sicherheit um ein vielfaches. Wer sich nicht ständig über kaputte Handschuhe ärgern möchte, der sollte nicht am falschen Fleck sparen und etwas mehr Geld in die Qualität investieren.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Gute Handschuhe sind das erste was man sich zulegen sollte, wenn man Handwerklich aktiv sein möchte. Sie sind genauso wichtig wie eine gute Schutzbrille. Vor allem kosten gute Handschuhe auch nicht die Welt. Ich hab für verschiedene Einsatzzwecke immer gleich mehrere Paar in der Werkstatt.

  2. Hallo, bei vielen handwerklichen Arbeiten im Garten. Ich habe mir vor kurzem erst ein paar neue Arbeitshandschuhe geholt. Der Kauf lohnt sich auf jeden Fall!

    Grüße

Schreibe einen Kommentar