Gastartikel: GreenYou

Gärtnern in den eigenen vier Wänden mit dem Zimmergewächshaus greenUnit

Soeren Schahn, 22.05.2017

Gastartikel

GreenYou hat im Jahr 2014 das erste greenUnit Zimmergewächshaus auf den deutschen Markt gebracht. Nach einer langen Zeit der Entwicklung war es endlich soweit. Inspiriert durch die kommerzielle Anzucht von Obst und Gemüse haben die Jungs von GreenYou ein Zimmergewächshaus mit ganz neuen Möglichkeiten und Funktionen entwickelt und auf den Markt gebracht.

Das greenUnit ist ein Zimmergewächshaus, mit dem jeder Mensch in den eigenen vier Wänden zum Gärtner werden kann.

Durch den Wassertank und die automatische Bewässerung der Pflanzen kann man ohne großen Zeitaufwand das ganze Jahr über aus dem greenUnit ernten.

Die Techniken hierfür haben die Jungs von GreenYou smart miteinander kombiniert. Die Beleuchtung funktioniert im neuen Modell greenUnit 2.0 mittlerweile über 226 spezial LED Dioden, welche das volle Farbspektrum abdecken, das eine Pflanze für ein optimales Wachstum benötigt.

Die Bewässerung erfolgt über ein wasserleitfähiges Material, welches das Wasser mit Hilfe des Kapillareffekts gleichmäßig im Pflanzbehältnis verteilt.

Das greenUnit wurde gut vom Markt angenommen und und sorgte schnell für mediale Aufmerksamkeit. Die Jungs fingen an es weiter zu verbessern und nun kam gerade im Mai 2017 das neue greenUnit 2.0 (https://www.green-you.de/greenunit-20/greenunit-20.html) auf den Markt mit verbesserter LED Beleuchtung und Bewässerung. Bei der neu entwickelten Sunlight-LED Technology wurde außerdem auf einen geringen Energieverbrauch geachtet.

In den letzten Monaten gingen die Emotionen auf und ab, da es zu einem langen Lieferengpass kam. Der alte Hersteller hatte aus verschiedenen Gründen keine Ware mehr an GreenYou geliefert, somit konnten die Kunden nicht beliefert werden. Im Jahr 2015 meldete sich Erik bei GreenYou, um zu fragen ob Interesse bestehe auf der GaLaBau Messe mit einem Stand vertreten zu sein. Klar war das Interesse hoch, denn wer draußen gärtnert, der hat auch sicher das Interesse daran das ganze Jahr über indoor zu gärtnern – die Zielgruppe passt also.

Erik erfuhr darauf wie die aktuelle Situation war im Hause GreenYou und es entwickelte sich daraufhin eine Eigendynamik. Durch seine guten Kontakte zu einem Produktdesigner- und Entwickler aus Norwegen konnte somit das neue greenUnit 2.0 entwickelt werden und Kapital besorgt, sowie eine GmbH gegründet werden. Alle Prozesse wurden überprüft und die Firma auf eine solide Grundlage gestellt, um in Zukunft die Zügel selbst in der Hand zu halten und nicht von einzelnen Lieferanten abhängig zu sein. So wurden zum Beispiel die Formen selbst finanziert und gekauft, so dass diese GreenYou gehören.

Am 15. Mai 2017 war nach der Entwicklungs- und Testphase der Augenblick gekommen und die neue Ware traf im Lager ein und konnte den ersten Kunden gleich geliefert werden. Die Liste der Vorbestellungen war lang, doch es war ein super Gefühl, dass nun endlich wieder Leben in der Firma ist. GreenYou arbeitet momentan noch stark daran, weitere Produkte auf den Markt zu bringen. Sehr bald kommt noch eine neue Version des greenPots, eine innovativem Blumentopf. Dieser ist ebenfalls automatisch bewässert. Die neue Version wird jedoch ebenfalls, wie das greenUnit, über eine LED-Sunlight-Technology verfügen.

Das neue greenUnit ist seit dem 15.05.2017 bei GreenYou (www.green-you.de) erhältlich.

Schreibe einen Kommentar