Heckenscheren für den Buchsbaum

Beim Schneiden einer Buchsbaumhecke spielt es keine Rolle welche Antriebsart eine Heckenschere hat. Eine Benzin-Heckenschere hat den Vorteil dort zu arbeiten wo kein Elektroanschluss vorhanden ist bzw. bleibt dem Gärtner das Auslegen von Verlängerungskabeln erspart. Ohne Kabel lässt es sich besser arbeiten, vor allem wenn man auf einer Leiter steht, außerdem muss nicht ständig darauf geachtet werden, das ins Kabel geschnitten wird. Benzin-Heckenscheren sind für Lange und große Hecken zwar praktisch aber sehr schwer und kosten viel Kraft.

Heckenschere

Auf die Schnittlänge der Heckenschere achten

Entscheidend für den Kraftaufwand ist auch die Schnittlänge der Messer, lange Messer haben den Vorteil die Schnittfläche zu vergrößern, dadurch ist das Risiko Kurven in die Hecke zu schneiden geringer. Einen geringeren Kraftaufwand hat man mit kurzer Schnittlänge.

Eine elektrische Heckenschere ist leichter

Benzin-Heckenscheren sind egal welcher Typ immer schwer, eine Alternative ist die Elektro-Heckenschere. Elektro-Heckenscheren sind leicht nur die Kabel können stören. Haben den Vorteil, dass sie keine Betriebsstoffe wie Benzin und Öl benötigen, sie sind nicht so Wartungsintensiv wie Benzin-Heckenscheren wo man auf verschmutzte Kraftstoff- oder Luftfilter achten muss, Zündkerzen haben sie auch nicht.

Eine weitere Alternative zu den schweren Benzin-Heckenscheren ist eine Akku-Heckenschere. Zwar ist die Schnittzeit durch den Akku begrenzt, da dieser regelmäßig aufgeladen werden muss, was aber für den Hobbygärtner keine Rolle spielen dürfte. Achten Sie beim Kauf einer Akku-Heckenschere auf ein Schnellladegerät und einen Ersatzakku, so können Sie ohne große Unterbrechung auch größere Hecken bewältigen.

Ein sehr wichtiger Aspekt beim schneiden von Hecken und die damit verbundene Kraftanstrengung sind die Messer. Diese sollten regelmäßig geschärft werden, mit einem stumpfen Messer schneiden kostet unheimlich viel Kraft und Zeit.

Je nach Schnitteinsatz sollten wenigstens vor Beginn der Schnittsaison die Messer geschärft werden. Achten Sie beim Kauf von Heckenscheren auf Qualität, gerade bei Akku-Heckenscheren sind hochwertige Batterien wichtig.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Danke für den interessanten Beitrag mit vielen hilfreichen Infos.
    Ich habe hier vielleicht noch einen ergänzenden Beitrag zum Thema Heckenschere und hoffe das dieser Artikel noch ergänzende Infos zu diesen Thema bietet.

    Vielen Dank nochmals für den Beitrag und eine schöne Woche…

    Lieben Gruß
    Lilly (www.mein-pflanzenblog.de)

Schreibe einen Kommentar