Kleintraktoren die ideale Lösung für den größeren Garten

Große Gärten haben auch große Rasenflächen die gepflegt werden müssen. Da kann das Rasenmähen selbst mit einem sehr guten Rasenmäher sehr anstrengend werden und eine Menge Zeit kostet das Mähen auch. Nicht alleine beim Mähen vergeht viel Zeit sondern beim Entleeren des Fangkorbes und dem Weg bis zum Komposthaufen und zurück zum Mäher. Bei Flächen ab 800 m² ist der Einsatz eines Rasentraktors optimaler. Das ist aber noch nicht alles an das gedacht werden sollte, denn zu einer großen Rasenfläche gehört auch ein noch größeres Grundstück mit Einfahrten, Stellplätzen für Autos, Gartenwegen und anderen Freiflächen. Diese zusätzlichen Flächen müssen auch in Ordnung gehalten werden, nicht nur das diese regelmäßig gefegt werden müssen auch der nächste Winter kommt bestimmt. Mit einem herkömmlichen Aufsatzrasenmäher kann man nur Rasenmähen, ein Rasentraktor kann mehr.

Zubehör, dass die Rasen- und Grundstückspflege erleichtert

Traktor GartenAnhänger

Je größer das Grundstück, je länger die Wege, eine Vielzahl von Gegenständen müssen transportiert werden. Da müssen im Frühjahr die Frühjahrsblüher in den Garten gebracht werden, die Kübelpflanzen kommen an ihre Plätze und die Gartenmöbel müssen auch noch an ihren Platz. Das alles mit einer Karre erledigen macht Mühe und kostet Zeit. Die ideale Lösung ist ein Anhänger für den Traktor. Mit diesem lässt sich alle und vor allem mehr als auf einer Karre transportieren. Nicht zu vergessen die Sommergartenparty bei der noch zusätzlich alles mögliche in den Garten transportiert werden muss. Auf einem großen Grundstück gibt es immer etwas zu tun, vom Zäune instand halten, Hecken, Sträucher und Bäume schneiden bis hin zu gestalterischen Arbeiten. Immer muss etwas transportiert werden, vom Werkzeug über die Leiter bis hin zu Pflanzen und wenn auch noch ein Nutzgarten angelegt ist, muss das Erntegut auch noch eingefahren werden. Da ist ein Anhänger eine enorme Arbeitserleichterung. Wenn dann im Winter sehr viel Schnee fällt lässt sich dieser auch noch abtransportieren.

Schiebenschild

Schnee schieben mit einem Handschieber ist eine anstrengende Angelegenheit und eine Menge Zeit wird benötigt um Einfahrten Wege und Stellplätze vom Schnee zu befreien. Mit einem Traktor ausgestattet mit einem Schiebeschild ist das Schneeräumen kein Problem. Die Arbeiten mit einem Schiebeschild sind nicht nur auf das Schneeräumen begrenzt, auch leichte Planungsarbeiten beim Gartenbau oder dem Anlegen von Wegen lassen sich mit einem Schiebeschild erledigen.

Rasenwalze

Rasenwalzen werden einmal benutzt um frisch eingebrachten Grassamen an den Boden zu drücken, um einem guten Bodenschluss zu erzielen und lassen sich auch beim Einbringen von Saatgut auf größeren Gemüsebeeten verwenden. Werden nach dem Rasenmähen mit der Walze Bahnen gezogen, entstehen auf der Rasenfläche Muster, bekannt von Tennis und Fußball. Nach dem Vertikutieren und dem Düngen kann die Rasenwalze ebenfalls eingesetzt werden.

Rasenlüfter, Mossentferner, Rasenkamm

Eine gut aussehende Rasenfläche benötigt Pflege, eine regelmäßige Lüftung des Rasens sowie das Mossentfernen und auskämmen des Rasen gehört dazu. Was auf kleinen Rasenflächen noch mit Kleingeräten möglich ist, ist auf größeren Flächen nur noch mit Technik zu bewältigen. Es gibt nur eine Ausnahme, man möchte als Gärtner zum Bodybuilder werden und hat sehr viel Zeit übrig.

Anhängerstreuer

Dieser lässt sich einsetzen, um Kompost oder Rasendünger zu verteilen.

Rasenkehrmaschine

In einem großem Garten stehen auch viele Gehölze und große Bäume und damit dürfte im Herbst eine Menge Laub auf dem Rasen landen sowie im Frühjahr eine Vielzahl von Blütenblättern. Dies alles lässt sich mit dem Einsatz einer Rasenkehrmaschine problemlos bewältigen.

Es gibt noch eine Vielzahl mehr von weiteren Zusatzgeräten, dies hängt immer von den Ansprüchen des Nutzers ab.

Rasentraktoren und Kleintraktoren sind vielfältig einsetzbar und sind eine enorme Arbeitserleichterung für den Gärtner. Der Traktor sollte den Ansprüchen des Gärtners und des Gartens entsprechen. Um den passenden Traktor zu finden braucht man einen kompetenten Partner mit einer großen Auswahl an Traktoren und Zubehör. Ein umfangreicher Ersatzteilservice, Garantieleistungen und Reparatur und Service gehört ebenfalls dazu. Unter Kajewski-Gartentechnik.de findet man alles was man braucht, um den richtigen Traktor und das nötige Zubehör zu finden.

Rasentraktoren gebraucht kaufen

Nicht jeder Gärtner möchte in neue Technik investieren, da ist die Anschaffung eines gebrauchten Rasenmähers eine gute Option. Man bekommt gebrauchte Traktoren zu günstigen Koditionen. Gebrauchte Traktoren sind preisgünstig und lassen sich auch für die Ersatzteilgewinnung einsetzen. Da hochwertige Rasentraktoren eine sehr lange Lebensdauer haben kann die Anschaffung eines gebrauchten Mähers eine Alternative zum Neukauf sein.

Vor der Kaufentscheidung

Vor dem Kauf eines Traktors sollte der Gärtner überlegen, was er alles mit dem Traktor und seinen Zusatzgeräte bewältigen will. Dabei sollten alle Arbeiten im Garten durchdacht werden und nicht zu vergessen die Jahreszeiten. Am besten ist ein Spaziergang durch den Garten und dem gesamten Grundstück vom Gerätehaus über die Rasenfläche und den Gemüsebeeten bis hin zur Garageneinfahrt. Dabei können alle Arbeiten aufs Papier gebracht werden, so lässt sich das Einsatzgebiet des Traktors festlegen und ein Fehlkauf ist kaum möglich.

Schreibe einen Kommentar