Kräuterkunde Flieder

Hilft gegen/bei: Blähungen, Durchfall, Fieber, Gicht, Mundschleimhautentzündung, Rheuma Schluckauf, Verdauungsschwäche

Pflanzenteile: Blätter, Blüten, Früchte, Rinde, junge Zweige

Blüten: Als Tee zur Stärkung der Verdauung. Zwei Teelöffel getrocknete Blüten auf eine Tasse kochendes Wasser, fünf Minuten ziehen lassen, zwei Tassen täglich.

Blätter: Gegen Fieber. Einen Teelöffel getrocknete Blätter fünf, pro Tasse Tee, fünf Minuten ziehen lassen.

Rinde: Gegen Fieber. Einen Teelöffel zerkleinerte Rinde, pro Tasse Tee, fünf Minuten ziehen lassen.

Früchte: Gegen Verdauungsbeschwerden. Einen Löffel getrocknete Früchte pro Tasse Tee, fünf Minuten ziehen lassen.

Eine Vollbad aus einer Mischung aller Zutaten hilft gegen Gicht und Rheuma.

Kräuterkunde Flieder

Schreibe einen Kommentar