Männertreu

Männertreu oder Blaue Lobelie gehört zu der Familie der Glockenblumengewächse und sollte in keinen Garten fehlen.

Die Pflanze eignet als wunderbarer Lückenfüller  einmal gepflanzt oder ausgesät vermehrt es sich von ganz alleine, die Verteilung des Saatgutes übernimmt Mutter Natur. Werden es zu viele Pflanzen lassen sie sich leicht aus dem Boden ziehen.

Auf den Bilder füllen sie die Pflanzfläche für Stangenbohnen aus. Wird das Saatgut für die Bohnen in die Erde gelegt werden die störenden Pflanzen entfernt.Männertreu Die entfernten Männertreupflanzen brauchen nur an anderer Stelle abgelegt werden, nach dem Abtrocknen fallen die Samen aus und es wachsen wieder neue Pflanzen nach. Man kann die herausgezogenen Pflanzen natürlich auch wieder einpflanzen.

Eine geregelte Blütezeit hat die Pflanze nicht je nach Lust und Laune blüht Männertreu von Frühjahr bis zum Herbst. Ist das Frühjahr zeitig warm setzt auch die Blütezeit früher ein, ist es ein kaltes Frühjahr blüht Männertreu erst später. Pflege braucht die Pflanze nicht höchstens wenn sie sich zu weit ausbreiten herausziehen. Begrenzen und einsperren lässt sich Männertreu nicht es samt sich aus wie und wo es will. An der Stelle wo immer Männertreu wachsen soll samt es sich einmal ausgesät selbst wieder aus.

Es gibt die verschiedensten Sorten mit unterschiedlichen Farbtönen, achten Sie beim Kauf auf Sorten die sich über Saatgut vermehren, da sich einige Sorten nur über Stecklinge vermehren lassen und das macht im Garten wieder zusätzlich Arbeit.

Männertreu ist ebenfalls eine dankbare Balkonpflanze und wenn der Balkonkasten zu voll wird, einfach abschneiden was zu viel wächst, für den Balkon eignen sich vorgezogene Pflanzen.

Die Herkunft der Pflanze ist das südliche Afrika wie Botswana, Mosambik, Namibia oder Sambia. Die Pflanzen erreichen je nach Standortbedingungen Wuchshöhen von 15 bis 30 cm.

Männertreu eignet sich auch für die Blumenampel, Trockenmauer und Hanglagen der optimale Standort ist warm und sonnig, wächst aber auch im Halbschatten. Staunässe und absolute Trockenheit mag die Pflanze nicht, was gerade bei Balkonkästen und Kübeln wichtig ist.

Wer selber Pflanzen vorziehen möchte sollte ab Februar an einem hellen und warmen Standort das Saatgut aussähen.

Männertreu Pflanze

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Herr Kühne
    Ich habe ein unlösbares Rasenproblem. Mein Hund (Golden Retriever) macht immer wieder den Rasen ( nur ca. 40 Qu ) kaputt. Buddelt Löcher oder durch das Rennen reißen die Krallen die Graswurzeln aus.
    Meine Idee ist den Rasen nur Stückweise zu erneuern und die Fläche dann immer abzusperren bis das Gras gewachsen ist. auch weiß ich nicht welche Sorte ich nehmen soll. Düngen kann ich wegen dem Hund auch nicht. Ich will keinen Vorzeigerasen. Es soll nur irgendwie wieder Gras wachsen. Danke und Grüße von S. Stöhr

Schreibe einen Kommentar