Photovoltaik Anlage im Garten

Strom der nichts kostet, nicht mehr darüber nachdenken, ob das Licht im Keller noch leuchtet oder nicht. Das müssen Sie auch nicht wenn der Keller ein Kellerfenster hat. Sonnenlicht gibt es gratis und in riesigen Mengen und ökologisch eine einwandfreie Energiequelle.

Allerdings sollte man sich vor der Entscheidung eine Photovoltaik Anlage zu installieren auch eine Kosten Nutzenrechnung machen.

Wer darauf baut, dasa er mit dem Strom Geld verdienen kann, dürfte was ein Einfamilienhaus betrifft im Irrtum liegen. Anschaffungspreis, Montagekosten sowie Abschreibung und Wartungskosten dürften die Zeit bis sich eine Photovoltaik Anlage rechnet weit über die Garantiezeit hinausgehen lassen. Warum wohl? Finden in der Anlage chemische Prozesse statt, die im Laufe der Jahre nachlassen, feststellen kann man dies an kleinen Solar-Gartenlaternen die mit zunehmenden Alter immer schwächer werden.

Die Anschaffung einer Anlage sollte unter dem Gesichtspunkt des Umweltschutz gesehen werden und nicht als Einnahmequelle. Informieren sollte man sich

Denken Sie auch immer an die Natur und nicht nur an das Geld.

Denken Sie auch immer an die Natur und nicht nur an das Geld.

über Sonnentage, Schattenwurf von Bergen und Bäumen und lassen Sie die Kostenrechnung nicht von jemanden machen der die Anlage verkauft. Bei Internetrechnern sollten Sie darauf achten, dass dieser nicht von Unternehmen stammen die Anlagen produzieren oder verkaufen.

Günstig sind Photovoltaik Anlagen wenn der Besitzer seine Energie selber verbraucht und auch speichern kann.

Es ist traurig das viele Hausbesitzer nur des Geldes wegen etwas für den Umweltschutz tun und nicht an die Zukunft ihrer Kinder denken. Selbst wenn nur das investierte Geld wieder heraus kommt, lohnt es sich in eine Photovoltaik Anlage montieren zu lassen. Was nützt es Bioprodukte zu kaufen und selbst aus reiner Geldgier auf den Umweltschutz zu verzichten.

Natürlich lässt es sich in einer zivilisierten Welt nicht absolut umweltfreundlich leben und wenn doch müssten wir uns in die Steinzeit zurückschießen und selbst dort haben schon Feuer gebrannt. Wenn Sie schon ökonomisch denken greifen Sie auf alle Möglichkeiten wie thermische Solaranlagen, wasserführende Kaminofen und Wärmepumpen zurück.

Schreibe einen Kommentar