IAT 20-1M Rasentrimmer von Ikra

Klein und leicht sollte er sein, mein neuer Rasentrimmer und da kam der IAT 20-1M von Ikra genau richtig. Im Einsatz habe ich den Rasentrimmer seit mehreren Wochen und heute folgt ein kleiner Erfahrungsbericht dazu. Der IAT 20-1M wurde bereits dabei in verschiedenen Gärten mit unterschiedlichen Rasenflächen verwendet.

Der IAT 20-1M Rasentrimmer im Einsatz

Der Rasentrimmer macht genau das, was er soll. So liegt das Gerät sehr gut in der Hand und es lässt sich auf die jeweilige Körpergröße anpassen. Erleichtert wird die Arbeit zudem durch den drehbaren Mähkopf, wodurch man auch bei unebenen Gelände den Rasen trimmen kann. Wer möchte, kann den angebauten Kantenroller dazu verwenden, die Ecke des Rasens vertikal zu schneiden.

IAT 20-1M Rasentrimmer von Ikra

Im Übrigem handelt es sich bei dem IAT 20-1 um meinen ersten Akku-Rasentrimmer. Bisher nutzte ich immer Geräte mit Kabel oder mit Benzinmotor. Die geringe Geräuschkulisse und die Arbeitsfreiheit macht das Arbeiten mit der Akkutechnologie sehr angenehm.

Die Nylonmesser des IAT 20-1M Rasentrimmer

Eine Besonderheit, welche ich bisher noch nicht kannte, waren die verbauten Nylonmesser. Jeweils 2 Nylonmesser sind am Trimmerkopf angebracht, die sich sehr einfach aufstecken lassen. In der Lieferung enthalten sind insgesamt 20 Ersatzmesser. Die Vorteile hinter solch einem System habe ich schnell erkannt. Nutzt sich einmal ein Messer ab und man bleibt irgendwo hängen, so wird es bequem und schnell ausgetauscht.

Ein mühsames Auffädeln eines neuen Fadens entfällt, so wie ich es bisher von anderen Rasentrimmer in dieser Preisklasse gewohnt war. Zugleich sind dieses Messer sehr stabil und es lässt sich länger damit arbeiten. Gut gelöst ist der Aufbewahrungsbehälter für die Messer, denn dieser befindet sich im Bügelgriff. So hat man die Ersatzmesser immer dabei.

Messer IAT 20-1M

Berücksichtigt werden muss allerdings, dass sich die Messer schneller abnutzen, wenn diese mit Steinen oder Holz in Kontakt kommen. Zumindest habe ich diese Beobachtung gemacht. Aber wie gesagt, dann lassen sich diese schnell austauschen.

Die Reichweite und Aufladung des Rasentrimmer

Ausgerüstet ist der Rasentrimmer mit einem 20 V 2,0 Ah Akku. Mit diesem Akkutyp habe ich bereits bei anderen Gartengeräten von Ikra gute Erfahrungen gemacht. Je nach Beanspruchung beträgt die Akkulaufzeit zwischen 20 und 30 Minuten.

Akku IAT 20-1M

Da ich das Schnellladegerät verwende und mehrere Akkus besitze, ist die Reichweite bei mir jedoch kein großes Thema. Die Ladezeit beim Schnellladegerät beträgt ca. 1 Stunde.

Für welchen Einsatz eignet sich der Rasentrimmer?

Ich sehe den IAT 20-1 bei kleinen bis mittleren Gärten im Einsatz. Für das Trimmen von Rasenhalmen sowie kleineren Unkräutern ist das Gerät vollkommen ausreichend und das Gerät lässt sich gut mit der 20V ONE FOR ALL Akkulinie von IKRA wie beispielsweise der IAHS 20-1 Heckenschere verbinden.

Natürlich muss hierbei berücksichtigt werden, dass es sich um keinen Freischneider mit Metallmesser oder Benzinmotorsense mit dickem Faden handelt, womit Gräser mit einer Stärke von 3 mm und darüber geschnitten werden können. In solchen Fällen ist dann ein leistungsstarkes Gerät zu empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.