Nützliche Gartentipps auf Gartenforum.de

Erfahrungen vieler Gartenfreunde unterzubringen ist wichtig, jeder Nutzer kann sich einbringen und hat unter Gartenforum.de die Möglichkeit sein Wissen einzubringen und das von Anderen zu nutzen.

Nicht alleine fachliche Textbeiträge die die Erfahrungen darlegen, sondern auch die Fotodokumentationen sind eine nützliche Hilfe rund um die Gartenprodukte.

Bei Gartenforum.de findet man übersichtlich aufgeteilt alle Fachbereiche die nötig sind um richtig zu gärtnern unter “Nützliches zum Nachlesen” sind Tipps angesagt, die sich leicht im eigenen Garten anwenden lassen, die Fotos zu den Texten sind sehr anschaulich und machen das anwenden der Tipps für Gartenneulinge leichter.

Für den Gartenfreund sehr nützlich sind die Pflanzenportraits, die Bilder mit den entsprechenden Textinformationen sind fachlich ausgereift und lassen in unkomplizierter Weise den Hobbygärtner sein Wissen über die Gartenprodukte erweitern. Vom Apfel-, Kartoffel-, Birnen- und Blumeportraits ist eine umfangreiche und nützliche Dokumentation vorhanden.

Im Bereich Botanik findet man eine Aufstellung von Gehölzen nach Gattung, Art, Sorte und die Deutsche Bezeichnung, was für das Auffinden von einzelnen Pflanzen sehr nützlich ist, mit diesen Informationen lässt sich problemlos die nötige Information abrufen.

Umfangreiche Informationen im Bereich Gehölzpflege und Pflanzenschutz sind bei Gartenforum zu finden und bringen eine Erleichterung bei der Gartenarbeit.

Im Forum kann der Gartenfreund und Selbstversorger Fragen stellen und sich umfangreich informieren, ob es um Kompost-, Düngen-, Unkrautproblem-, Gewächshäuser-, Bewässerungstechnik-, Gartenplanung- oder Gartenmöbel geht.

Unter “Tierisches im Garten” ist alles zu finden was den Garten bevölkert, vom Nützling wie Bienen, Hummeln, Igel und Maulwurf bis zu Schädlingen wie Schnecken, Wühlmäuse, Blattläuse oder die weiße Fliege, was zum guten Gartenwissen einfach dazu gehört.

Wenn man sich einen Garten zulegen möchte oder den alten Garten umgestalten will, ist eine Planung nötig. Bei der Planung ist darauf zu achten, dass der Garten auf die Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten ist. Das wichtigste dabei sind die genutzten Gartenprodukte. Vor der Planung sollte man sich in einem Garten-Shop umsehen, hier hat man eine große Auswahl an den benötigten Gartenprodukten. Der Shop von Gartenforum bietet eine umfangreiche Auswahl, von Gartengeräten, Zubehör, Pflanzen, Bäume, Stauden, Saatgut und noch mehr, natürlich gehört ein umfangreiche Gartenliteratur ebenfalls dazu.

Allgemeines Gutes Wissen

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo, mein Rasen sieht nicht gut aus. Es gibt viel Löwenzahn, Moos und Planzen mit runden Blütenköpfen in blau ( sieht etwas aus wie Salat?). Ich weiss nicht, wo ich anfange und mit welchen Mitteln. Kann mir jemand helfen?

    • Hallo Christine,

      Informationen über die Wildpflanzen im Rasen gibt auf dem GartenBob.de YouTube Kanal unter „Ein Rasen ohne Unkraut?“. Wenn die Rasenfläche nicht gut aussieht könnte es an Nährstoffmangel oder einer Überdüngung liegen, eine Bodenprobe würde Auskunft geben.

      Um den Boden bzw. Rasen nicht unnötig zu belasten, ist es ausreichend den Boden mit frischer ausgesiebter Komposterde zu düngen.

      1 Kehrschaufel auf einen Quadratmeter sowie 1 Schaufel feinen Sand (lockert den Boden) auf der Rasenfläche aufbringen, ggf. mit einer Harke oder Straßenbesen verteilen. Entweder kräftig gießen oder auf den nächsten Regen warten.

      Die Erde und der Sand wird in den Boden gespült. Ist keine Komposterde vorhanden, kann auch Blumenerde verteilt werden. Dieser Vorgang kann mehrfach wiederholt werden, mit der Zeit dürfte sich der Rasen erholen.

      Mit freundlichen Grüßen
      GartenBob.de

Schreibe einen Kommentar