Mehr Ambiente im Garten – 5 Ideen für mehr Gemütlichkeit im Garten!

Kaum ein Gartenbesitzer genießt es nicht lauschige Sommerabende im heimischen Garten ausklingen zu lassen. Doch kommt es immer auf das richtige Ambiente auf der Grünfläche hinter dem Haus an, um einen Ort zum Entspannen vorzufinden. Ob allein, mit der Familie oder mit Freunden – nur ein schön gestalteter Garten lädt zum erholsamen Zusammensitzen oder fröhlichen Grillabenden ein. Dabei gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, um aus der heimischen Naturoase ein Fleck für geruhsame Stunden zu machen.

Gemütlichkeit Garten

Von der richtigen Beleuchtung über komfortable Sitzmöbel bis hin zu verschiedenen Hinguckern für den Garten gibt es eine Menge zu beachten, damit der Garten von Frühjahr bis Herbst als behagliche Freiluftwohnzimmer genutzt werden kann.

Wir haben Ihnen im Folgenden fünf Ideen für mehr Gemütlichkeit im Garten zusammengefasst. So erhalten Sie hier ein paar Inspirationen, um den Garten deutlich mehr Charakter und Ambiente einzuverleiben.

Eine Feuerstelle lädt zum Entspannen und Relaxen ein

Vor allem in den Abendstunden im Frühling und Herbst kann es schnell kühl und frisch werden. Um dennoch den Tag mit seiner Familie im Garten ausklingen zu lassen, eignet sich eine Feuerstelle im Garten. Hier empfiehlt sich eine Feuerschale, die gleich mehrere Vorteile für Gartenbesitzer mitbringt. So gelingt es mit einer Feuerschale für knisternde Lagerfeuerromantik zu sorgen und ein besonderes Ambiente für ein geselliges Zusammensitzen zu schaffen.

Der Wärmespender für die kalte Jahreszeit wertet jeden Garten stilvoll auf und ermöglicht es einen ganz besonderen Akzent im Garten zu setzen. Zudem gelingt es die Feuerschale auch als Grillmöglichkeit zu verwenden. Hier lassen sich nicht Marshmallows und Stockbrot rösten, sondern auch Würstchen am Spieß über dem offenen Feuer grillen.

Lästige Blicke der Nachbarn durch einen Sichtschutz umgehen

Es kann manchmal ganz schön nervig sein: Man hat es sich gerade mit seiner Familie gemütlich gemacht, da taucht der Nachbar immer wieder am Gartenzaun auf und wirft einen Blick auf das Geschehen im heimischen Garten. Um lästige Blicke der Nachbarn abzuwehren und sich einem gemütlichen Sonnenbad zu widmen, empfiehlt sich ein entsprechender Sichtschutz für den Garten. Dieser lässt sich schnell und einfach im Garten aufstellen.

Auf bequeme Gartenmöbel achten

Damit der Grillabend oder die Gartenfeier zum vollen Erfolg wird, benötigt es natürlich auch die richtigen Gartenmöbel. Hier sollten Gartenbesitzer vor allem auf den Komfort der Gartenmöbel achten und die optischen Aspekte hintenanstellen. Denn in einen gemütlichen Garten gehören auch bequeme Sitzmöbel. Um das Entspannungsgefühl im Sommer auf das nächste Level zu heben, kann sich auch eine Hängematte eignen.

bequeme Sitzbank

Den Garten richtig ausleuchten

Auch die richtige Beleuchtung im Garten entscheidet über das Ambiente in der heimischen Naturoase. So sollte man verschiedene Beleuchtungen im Garten integrieren, die sich je nach Nutzen und Zweck verwenden lassen. Mit einem Strahler, der den ganzen Garten bei Dunkelheit ausleuchtet, ein paar indirekten Lichtquellen in der Sitzecke und einer Beleuchtung für Gartenwege sind die meisten Gartenbesitzer bestens aufgestellt.

Beleuchtung am Gartenhaus

Ein Wasserspiel im Garten

Die meisten Menschen empfinden das Geräusch von plätscherndem Wasser als sehr entspannend. So kann ein Wasserspiel in Form eines Teichs, Springbrunnens oder eines Pools genau das richtige sein, um für eine gemütliche Atmosphäre im Garten zu sorgen. Ebenso dient das Wasserspiel im Garten als echter Hingucker und wertet die Grünfläche stilvoll auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.