Wo kann man eine Arbeitsbühne mieten?

Werbung – Neben Arbeiten am Haus und Nebengelass lassen sich Arbeitsbühnen auch im Garten verwenden. Beim Schneiden oder Fällen von Bäumen lassen sich die Arbeiten schnell und vor allem sicher ausüben. Höhere Hecken lassen sich ebenfalls problemlos schneiden. Bei sehr vielen Arbeiten wird oftmals vergessen, dass gerade von den Schnittwerkzeugen und von Motoren angetriebenen Maschinen eine hohe Verletzungsgefahr ausgeht. Zu dieser Verletzungsgefahr besteht weiter noch das Risiko, vom Baum zu fallen oder mit der Leiter umzustürzen.

Arbeitsbühnen bei gewerblichen Tätigkeiten

Arbeitsbühnen sind bei gewerblicher Arbeit nicht mehr wegzudenken. Im gewerblichen Bereich

Arbeitsbühne

Quelle: systemlift.de

sind Arbeitsbühnen schon auf Grund des Arbeitsschutzes erforderlich, sie sparen Zeit und lassen ein zügiges Arbeiten zu und vor allen, es kann mit beiden Händen gearbeitet werden.

Ein großer Vorteil der Arbeitsbühnen, der Aufbau von Gerüsten ist nicht erforderlich. Beim Arbeiten mit einer Kettensäge auf einer Leiter würden die Kontrollorgane sofort die Weiterführung der Arbeit untersagen und mit Auflagen und Geldstrafen die Firma belasten. Bei groben Verstößen gegen Arbeitsschutzbestimmungen kann dies bis zur Gewerbeuntersagung führen.

Wie sieht es im Privatbereich aus?

Im privaten Bereich wird der Arbeitsschutz sehr oft nicht ernst genommen. Auf Leitern wird mit Kettensägen gearbeitet, bei der Dachrinnenreinigung wird mühsam versucht, die Verschmutzungen mittels Eimer abzulassen und das alles ohne eine Hand an der Leiter zu haben. Selbst beim Arbeiten mit sonstigen Werkzeugen wird sehr oft frei stehend auf Leitern, ungesichert auf Dächern gearbeitet, ohne an die eigene Sicherheit zu denken.

An die Konsequenzen denken

Ob im gewerblichen oder privaten Bereich wird aus Bequemlichkeit, Leichtsinn, falscher Überheblichkeit oder Geiz (Geld für die Sicherheit auszugeben) nicht an die Konsequenzen gedacht.

Was kann passieren? Was für Unfallrisiken bestehen? Welche Schäden können bei einem Sturz aus größerer Höhe passieren? Welche Folgeschäden können am Körper nach einem Sturz entstehen? Wer trägt die Kosten, schließlich hat man vorsätzlich keine Sicherungsmaßnahmen getroffen? Muss eine Unfallversicherung die Kosten bei Vorsatz übernehmen?

Fragen über Fragen, gerade bei Stürzen aus Höhen kommt es sehr oft zu Folgeschäden wie Einschränkung des Bewegungsapparates bis hin zum Rollstuhl. Wie beim Arbeiten am Boden ist ein sicherer Stand auch in der Höhe der beste Arbeitsschutz.

Wo und wie finde ich die richtige Arbeitsbühne?

„Mühsam nähert sich das Eichhörnchen“ bei der Suche nach einer passenden Arbeitsbühne, was bedeutet, sich in seiner Stadt und Umgebung von Mietstation zu Mietstation zu begeben, bis die passende Arbeitsbühne gefunden ist. Es geht aber auch anders.

Die einfachste und mit unproblematischste Möglichkeit eine Arbeitsbühne zu finden, haben wir unter anderem bei  SYSTEM LIFT entdeckt. Der Anbieter bietet mehr als 13.500 Mietgeräte in den unterschiedlichsten Ausführungen zur Auswahl.

Logo System Lift

Die Angebotspalette reicht von Anhänger-, LKW-, Scheren-, Gelenkteleskop-, Teleskop-, Spezial- und Raupen-Bühnen über Stapler bis hin zu Kran und Baumaschinen. Als Nichtfachmann/Frau von Arbeitsbühnen steht die Frage: Welchen Typ Arbeitsbühne benötige ich für meine Arbeiten? Einfacher wie bei diesem Anbieter geht es nicht. Wer möchte, bekommt einen Ansprechpartner sofort am Telefon und kann sich ausführlich beraten lassen.

Arbeitsbühne Haus

Quelle: systemlift.de

Was ist der Vorteil von SYSTEM LIFT?

Das dichte Netz und die Vielfalt an Geräten ist bei privater und gewerblicher Arbeit von großem Nutzen, da alle Geräte von SYSTEM LIFT angeboten werden. Praktisch ist die Möglichkeit der Wahl zwischen mehreren Preismodellen sowie den einzelnen Mietoptionen. Um sicher mit Arbeitsbühnen und weiteren Hubgeräten umgehen zu können, ist die Möglichkeit der SYSTEM-CARD Bedienschulungen sehr praktisch, vor allem im gewerblichen Bereich.

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Schreibe einen Kommentar