Walzenhäcksler zerkleinert nicht mehr

Zerkleinert der Walzenhäcksler den Grünschnitt nicht mehr richtig und es kommen im Fangkorb ganze Zweige zum Vorschein, dann kann die Ursache hierfür am einstellbaren Schneidwerk liegen. Normalerweise lässt sich die darin befindliche Platte und deren Abstand mittels der Einstellschraube verstellen. Das Schnittgut wird dann entweder gröber oder feiner. Bei regelmäßiger Nutzung kann diese Platte durch Staub sowie Häckselgut blockieren. Die Einstellschraube lässt sich zwar noch drehen, jedoch das Schneidwerk nicht mehr einstellen. Das Problem lässt sich aber einfach beheben und ich zeige es dir anhand meines Walzenhäckslers ILH 2800.

Wichtig: Zuvor muss immer der Stecker gezogen werden!

Die Abdeckung des Häckslers abbauen

Um an das Innere des Häckslers zu gelangen, muss zuerst die Abdeckung herunter. Diese ist bei meinem Häcksler an 6 Kreuzschrauben befestigt, die gelöst werden müssen. Anschließend kann die Abdeckung vorsichtig nach oben abgenommen werden.

Walzenhäcksler aufschrauben

Allerdings wirst du je nach Modell feststellen, dass sich daran noch Kabel für die Steuereinheit befinden. Diese sind in der Regel durch Steckverbindung miteinander verbunden, welche sich einfach lösen lasen. Danach kann die Abdeckung vollständig angehoben werden.

Wenn dir Druckluft zur Verfügung steht, dann könnte das Gehäuse nun erstmals ausgepustet werden.

Das Gehäuse des Walzwerks abbauen

Nun muss die Gehäuseabdeckung herausgezogen werden, welche durch Torx-Schrauben befestigt ist. Sind diese gelöst, lässt sich die Abdeckung nach vorne langsam herausziehen. Mitunter kann es dabei nötig sein, mit einem dünnen Schraubenziehe die Abdeckung vorsichtig auszuhebeln.

Walzwerk Abdeckung

Wie du erkennen kannst, hat sich trotz regelmäßiger Reinigung viel Schmutz angesammelt. Dieser muss entfernt werden.

Abdeckung Walzwerk abgenommen

Die Walze selbst würde sich auch herausziehen lassen. Da diese aber mit Fett eingeschmiert ist, achte darauf, dass keine Schmutzrückstände daran gelangen.

Den Schieber des Schneidwerks lockern

Mit einem Schraubenzieher kannst du versuchen, den Schieber bzw. die Klappe zu bewegen. Mitunter sitzt diese dabei sehr fest. Ist die Klappe locker, lässt sich diese herausnehmen und der ganze Bereich ebenfalls gründlich reinigen.

Danach kann mit etwas Multifunktionsspray die beweglichen Teile eingesprüht werden.

Walzenhäcksler geht nicht

Drehe ruhig einmal an der Einstellschraube, um zu überprüfen, ob sich die Klappe wieder bewegt.

Walzwerk Häcksler

Anschließend erfolgt wieder der Zusammenbau und der Grünschnitt wird wieder zerhäckselt.

Walzenhäcksler Garten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.