Chilipflanzen haben helle Flecken

Bei den hellen Flecken der befallenden Chilipflanzen kann es sich um den Alfalfa-Mosaikvirus, den Chili Veinal Mottle Virus, den Pepper Mottle Virus, die Rübenkräuselkrankheit, den Befall durch Thripse oder die Verticillium-Welke-Krankheit handeln. Alle Informationen dazu findet man bei GartenBob.de unter Schädlinge & Krankheiten, Paprika Krankheiten, Chili gehört zu den Paprikas.

Die Flecken können noch bei einer Vielzahl von Viren und Pilzbefall auftreten, auch ein Nährstoffmangel oder Überschuss führt zu Flecken auf den Pflanzen. Eine genaues Feststellen um welchen Erreger es sich handelt, ist nur im Labor möglich. Was den Nährstoffmangel und Überschuss betrifft gibt eine Bodenanalyse Auskunft. Ob Pilz oder Virus dagegen gibt es keine Mittel, die befallenen Pflanzen sollten sofort entfernt werden, nicht auf dem Komposthaufen entsorgen.

Chilipflanzen haben helle Flecken

Für die restlichen Pflanzen ist nur eine Stärkung der Pflanzen zu empfehlen, dabei ist Brennnesselsud ein optimales Mittel. Der Einsatz von Kunstdünger ist nicht zu empfehlen, da manche Zusätze die kranke Pflanze überfordern bzw. den Viren- und Pilzbefall noch fördern. Tritt der Befall in der nächsten Saison wieder auf, ist ein Standortwechsel nötig, allerdings sollte der neue Standort schon etwas weiter weg sein. Ist trotz des Standortwechsels wieder ein Befall zu verzeichnen sollte 3 bis 5 Jahre kein Chili und Paprika angebaut werden. Informationen über Paprika-Chili-Peperoni findet man bei GartenBob.de unter Pflanzen, Blumen & Sträucher.

Befall tritt bei der Anzucht im Gewächshaus oder Fensterbrett auf

Werden Anzeichen von Viren oder Pilzbefall bei Pflanzen festgestellt, sollten diese nicht ins Freiland gepflanzt werden, dort finden die Erreger die idealen Bedingungen und genügend andere Wirtpflanzen. Die befallenden Pflanzen sollten inklusive der Pflanzerde entsorgt werden, nicht auf den Komposthaufen. Alle verwendeten Geräte die mit den Pflanzen in Berührung gekommen sind sowie Standplätze benutzte Gartenhandschuhe sollten heiß abgewaschen und desinfiziert werden. Werden Pflanzen auf der Fensterbank gezogen und Anzeichen sind erkennbar sollte alles was noch auf der Fensterbank steht mit gereinigt und desinfiziert werden. Fensterbank und Fenster gründlich reinigen. Tritt im Gewächshaus ein Befall auf der auch im Folgejahr erkennbar ist sollte das Gewächshaus gereinigt werden. Infos dazu findet man bei GartenBob.de unter Schädlinge & Krankheiten, Gewächshaus reinigen.

Schreibe einen Kommentar