Ein Baumarktgutschein als ideales Geschenk

Was schenkt man einen Hobbygärtner? Ein Baumarktgutschein ist hierbei die ideale Lösung. Warum? Weil der Beschenkte ganz genau weiß, was sich dieser für seinen Garten davon kaufen kann. Es ist zwar sehr nett gemeint, wenn man sich im Baumarkt selbst auf die Suche nach einem passenden Geschenk macht, dies ist mitunter jedoch nicht immer die beste Wahl.

Was nützt eine Konifere als Geschenk, wenn der Gärtner die in seinem Garten gar nicht integrieren kann, bei anderen Pflanzen kann es ganz ähnlich zu solch einer Situation kommen, im schlimmsten Fall erfüllt der Garten noch nicht einmal die Standortbedingungen und die beschenkte Person muss zusätzlich Zeit und Geld aufwenden, um diese letztendlich zu schaffen.

Baumarktgutschein

Wie sieht es mit Gartengeräten aus? Eine kleine Blumenschaufel mit dem Baumarktgutschein angeheftet ist eine tollte Idee. Bei Gartengeräten ist es ganz ähnlich wie bei den Pflanzen. Was nützt ein Geschenk als Spaten, wenn der Gärtner bereits einen Spaten hat, somit würde das Geschenk nur ungenutzt im Schuppen oder Gerätehaus herumstehen. Am besten man fragt den Gärtner direkt danach, welches Gerät dieser benötigt. Wobei hier der Baumarktgutschein die beste Wahl ist, da die beschenkte Person sich selber ganz in Ruhe umschauen kann.

Wie hoch soll der Wert des Baumarktgutschein sein?

Wie hoch der Wert des Baumarktgutscheines ausfallen soll, dies muss jeder selbst entscheiden. Ist bereits bekannt, dass der Hobbygärtner eine größere Anschaffung oder einen Umbau tätigen möchte. So kann es hier sehr ratsam sein, sich mit anderen Personen in der Familie zusammenzutun und gemeinsam einen Gutschein zu kaufen oder jeder schenkt einzeln einen Baumarktgutschein.

Geschenke die nicht immer passen

Neben Pflanzen und Gartengeräten gibt es noch weitere Geschenke die nicht immer ideal sind. So ist man zwar vielleicht selbst der Meinung, dass das Geschenk sicherlich von Nutzen sein kann, dies muss jedoch nicht immer der Fall sein.

Hier ein paar kleine Beispiele:

  • Solarleuchten – Diese Lampen sehen zwar auf der Verpackung toll aus, allerdings passen diese nicht immer jeden Garten und sind diese auch noch sehr preiswert, so zeigt die Erfahrung, dass die Solarleuchten häufig nicht länger als einen Gartensaison halten und anschließend im Müll landen.
  • Gartenzwerge – Die kleinen Zwerge dürfen in keinem Garten fehlen, oder? Es gibt Gärten, wo sich Gartenzwerge ideal integrieren lassen und wiederum Gärten, so diese ungeeignet sind. So wird der Beschenkte die Gartenzwerge aus reiner Höflichkeit für den Moment aufstellen, nach einiger Zeit werden dann jedoch auch diese eingemottet.
  • Gartendekorationen – Diese gibt es wirklich in sehr großer Vielzahl und in allen Formen. Auch hier sollte man immer bedenken, ob solch ein Geschenk wirklich geeignet ist, denn bei der Auswahl entscheidet häufig der eigenen Geschmack und der des Beschenkten.

Diese Liste könnten ich noch eine lange Zeit so weiter führen. Somit zeigt sich also, weshalb ein Baumarktgutschein ein ideales Geschenk sein kann.

Schreibe einen Kommentar