Arbeits- und Bastelplatz für Gartendekoration

Nutzen der selbst gestalteten Dekorationen

Eigene Deko bringt den Vorteil der Einmaligkeit und aufgrund der verwendeten Materialien wird es kaum möglich sein, dass das Deko Element nochmals nachgebaut werden kann, soweit es sich um keine reinen neuen Materialien handelt.

Bastelplatz im Garten

Computer sowie hochwertige Technik nehmen uns immer mehr Arbeit ab, vor allem die Kreativität leidet, wenn ein Computerprogramm alles vorgibt. Es wird dem Programm gefolgt, dass eigene Denken bleibt dabei oft auf der Strecke.

Bei der Gestaltung sowie der Materialbeschaffung bei eigenen Dekorationen nutzt ein Computer nichts, hier sind noch menschliche Eigenschaften gefordert. Schon das Überlegen wie und wo beziehe ich das Grundmaterial, fördert das Denkvermögen.

Überlegungen was und wie soll das Deko Element aussehen und genutzt werden, regt das Denkvermögen an.

Der Arbeitsbereich

Um mit Holz oder Metall die Deko Elemente anzufertigen ist Platz nötig. In den meisten Gärten wird ein Arbeits-, Bastelplatz bei der Planung nicht einbezogen.

Da es sich um eigene Kreationen handelt, wird der Gärtner zum Künstler auch, wenn er nicht professionell tätig ist. Somit wird der Arbeits- bzw. Bastelplatz zum Atelier und dies sollte der Künstler nach eigenen Ermessen gestalten.

Ein Arbeitsbereich entsteht durch die ausgeführte Arbeit, was für dem Einen als Unordnung erscheint, kann für den Ausführenden perfekt nötige Ordnung sein. Betrachtet man ein Atelier eines Malers ist dieser mit Farbklecksen versehen und in sämtlichen Bereichen stehen Pinsel, Töpfe und sonstige Utensilien herum.

Den Arbeitsbereich abgrenzen

Die Größe des Arbeitsbereiches richtet sich nach der Größe der Objekte, die gestaltet werden sollen und selbst für den Brennholzplatz wird eine entsprechende Größe benötigt.

Bild1

Es ist genügend Platz, um die Holzdekoration bequem von allen Seiten zu bearbeiten. Auch für größeres Material ist genügend Platz vorhanden, wie anhand der großen Baumscheibe zu erkennen ist.

Holzplatz Garten

Bild 2

Um Brennholz zu lagern, sollten Kaminbesitzer und Lagerfeuerfans genügend Platz einplanen. Neben den fertigen Holzscheiten sollte auch genügend Platz für das Rohmaterial vorhanden sein.

Arbeitsplatz Gartendekoration

Bild 3

Für kleine Arbeiten wie die Reinigung von Gartengeräten und Gartentechnik ist ein Arbeitsbereich im Außengelände sehr praktisch.

Bastelplatz für Gartendekoration

Angrenzend an ein Gerätehaus lassen sich bei Tageslicht Reinungs- und Wartungsarbeiten durchführen. In einem Gerätehaus und Garagen ist der Platz meistens begrenzt, eine Werkbank im Außenbereich ist dabei sehr praktisch. Alle ständig benötigten Arbeitsgeräte sollten immer griffbereit sein.

Im Arbeitsbereich darf auch immer etwas Unordnung herrschen, zu viel Ordnung und versuchte Perfektion behindert die Kreativität. Gärtner, die ständig bemüht sind alles perfekt aufgeräumt zu haben, haben kaum Zeit um kreativ tätig zu sein.

Schreibe einen Kommentar