Besuch des Trusetaler Wasserfall – Unterwegs

Der Trusetaler Wasserfall liegt mitten im Thüringer Wald zwischen Trusetal und Botterode. Es handelt sich hierbei um einen künstlichen Wasserfall mit einer Höhe von 58 Metern. Erbaut wurde diese 1865 und ist heute ein Naturdenkmal.

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall und gerade wer einen Gartenteich besitzt, kommt dort vielleicht auf kreative Ideen für einen kleinen Wasserfall oder Bachlauf in seinem Garten. Natürlich muss dieser nicht gleich so groß sein, aber dennoch kann man sich das ein oder andere abschauen und dabei lernen.

Der Wasserfall ist von Ostern bis Ende Oktober von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet und der Eintrittspreis beträgt 2 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.