Ein Gartenhaus passt in jeden Garten

Ob ein kleines oder großes Grundstück, ein Gartenhaus sollte in keinem Garten fehlen. Auch wenn sich das Wohnhaus auf dem Grundstück befindet, ein Gartenhaus hat gegenüber einem normalen Haus etwas Besonderes. Für verschiedene Grundstücksgrößen gibt es auch verschiedene Gartenhäuser.

Wie sollten Gartenhäuser gestaltet sein?

Auf keinen Fall sollte ein Gartenhaus willkürlich gekauft werden.

Gartenhäuser sollten so gestaltet sein, dass sie zu dem Grundstück mit seiner Bepflanzung und dem sich darauf schon befindlichen Bauten passen. Selbst wenn sich auf dem Grundstück ältere Gebäude befinden, muss auf moderne Gartenhäuser nicht verzichtet werden. Auf den Stil des Gartenhauses kommt es an, dass passende Design mit der optimalen Auswahl haben wir bei gartenhausfabrik.de gefunden, dort gibt es eine Vielzahl an Gartenhäuser.

Gartenhaus aus Holz

Vor dem Kauf ist es wichtig einige Fragen zu beachten. Die Größe richtet sich nach dem Platz und der Nutzung des Gartenhauses. Bei der Größe ist es wichtig, die örtlichen Bauvorschriften zu beachten, ab einer bestimmten Größe ist eine Baugenehmigung erforderlich.

Gartenlaube

An die Energieversorgung, Wasser sowie Abwasser sollte ebenfalls im Vorfeld gedacht werden. Bei Abwasser sollte ebenfalls an die gesetzlichen Bestimmungen gedacht werden. Praktisch ein direkter Kanalanschluss. Bei Gärten die dem Bundeskleingartengesetz unterliegen ist ein direkter Kanalanschluss nicht statthaft. Eine Biotoilette kann eingebaut werden, Sickergruben sind verboten.

An die Himmelsrichtungen denken

An einem Gartenhaus sollte eine Terrasse nicht fehlen. Die Ausrichtung dieser sollte sich nach den Hauptnutzungszeiten, nach den Himmelsrichtungen und den damit verbundenen Sonnenstand richten. Die meisten Menschen sind von Morgens bis zum Nachmittag in der Firma. Eine nach Süden ausgerichtete Terrasse bringt kaum Nutzen, höchstens am Wochenende, Süd – West wäre zu empfehlen. Wird hauptsächlich am Nachmittag bis spät am Abend gearbeitet, wäre eine Süd – Ost Ausrichtung günstig.

Gartenhaus aus Holz

Ein Gartenhaus aus Holz bietet den Vorteil, dass der Aufwand des Aufbaus geringer ist als ein Gartenhaus aus Stein. Es lässt sich sehr viel schneller aufbauen und der Materialeinsatz ist viel geringer als bei einem massiven Gartenhaus.

Soll das Gartenhaus erweitert werden, ist dies ohne großen Aufwand möglich. Gegenüber dem Bau von Steingartenhäusern ist der Verschmutzungsgrad beim Bauen, der Umgebung sehr viel höher als bei einem Holzgartenhaus.

Gartenhaus erweitert planen

Neben dem Gartenhaus sollte auch an die Gartengeräte gedacht werden, ein Gerätehaus, welches an das Gartenhaus gebaut wird, ist praktisch. Entsprechend zum Gartenhaus gibt es aus dem passenden Holz noch eine Sauna.

Vor der Entscheidung ein Gartenhaus zu kaufen, kann auch über ein Ferienhaus nachgedacht werden. Diese sind größer, haben mehrere Räume und bieten genügend Platz für Möbel. Ein Ferienhaus bietet auch Platz für ein Bad und kann dadurch auch für die Urlaubszeit genutzt werden. Auch ans Auto sollte gedacht werden, eine passende Holzgarage bietet Platz.

Vor der Planung und dem Kauf sollte ein guter Service ausschlaggebend sein, eine individuelle und kompetente Beratung spielt eine wichtige Rolle. Kostenloser Lieferservice spart Geld, dieses lässt sich nach der Fertigstellung des Gartenhauses für Dekoration und Ausstattung verwenden.

Hat man seine eigenen Vorstellungen von Größe und Aussehen des Gartenhauses, lässt sich dieses anfertigen. Bei gartenhausfabrik.de findet man vielseitige Angebote bis hin zum Bauantragsservice, Statik Service nach Norm, Montage Service bis hin zur kostenlosen telefonischer Aufbauhilfe und eine Vielzahl moderne Gartenhäuser, die in jeden Garten passen dürften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.