Romantische Abende im Garten genießen ohne lästige Insekten

Sommer! Insbesondere für Menschen, die einen Garten besitzen, verkörpert er die schönste Zeit des Jahres. Seine lauen Abende laden zum Entspannen und Verweilen ein. Doch nicht immer gestalten sich diese so entspannt wie angenommen. Im Rahmen des Klimawandels bevölkern Insekten wie beispielsweise Stechmücken unsere heimischen Wiesen und Grünflächen.

Mücke

Um die wenigen lauen Sommerabende dennoch entspannt genießen zu können, kann ein passender Mückenschutz, beispielsweise ein Moskitonetz Doppelbett Abhilfe schaffen.

Moskitonetz

Ein gemütliches Abendessen mit der Familie oder eine entspannte Cocktailparty mit Freunden lässt sich mit einem Moskitonetz für Doppelbett in vollen Zügen genießen. Unerwünschte Blutsauger, Stechmücken und Sandfliegen können einem ansonsten tatsächlich den Abend verderben. Vom großzügigen Betthimmel bis hin zum stilvollen Insektenschutz in Übergröße bieten Moskitonetze dekorativen und romantischen Schutz. Wobei es neben solchen Netzen auch einige Hausmittel gibt, die zusätzliche Abhilfe schaffen können. So bin ich auf www.mein-schoener-garten.de auf einige solcher Hausmittel gegen Mücken gestoßen.

Stilvoller Betthimmel trifft auf romantische Gartenlandschaft

Der Klimawandel zwingt uns in vielerlei Hinsicht zum Umdenken. Stechmücken zählen nicht nur zu den am häufigsten vorkommenden Insekten in Deutschland, stellenweise zählen sie auch zu den gefährlichsten. Schließlich können sie Krankheiten wie das West-Nil-Virus übertragen. Doch damit nicht genug, denn sie sind nicht die einzigen Insekten, die großen Schaden anrichten können. Zecken und Flöhe haben ebenso großes Potenzial, gesundheitlichen Schaden anzurichten. Doch die Zeiten, in denen man ständig mit einer Fliegenklatsche um sich gehauen hat, sind längst vorbei.

Moderne Moskitonetze haben nichts mehr mit den unpraktischen Netzhüllen von einst gemeinsam. Sie sind unglaublich robust und fügen sich ideal in das Gesamterscheinungsbild der Umgebung ein. Aus langlebigen Materialien gefertigt, wirken sie fast schon luxuriös. Bambulah Moskitonetze erweisen sich nicht nur als nützlich, sondern lassen sich als echtes Wohnaccessoires integrieren.

Moderner Mückenschutz als unverzichtbares Gartenaccessoires

Waren Moskitonetze einst verpönt, zeichnen sich die heutigen Netze durch Style aus. Sie werden aus unterschiedlichen Materialien gefertigt und sind nicht mehr nur rein funktionell zu betrachten. Besonders dekorativ versprühen sie Charme und lassen ein Gefühl von Orient und Urlaub im eigenen Garten aufkommen.

Bambulahs Moskitonetze lassen sich schnell und unkompliziert aufspannen und ebenso leicht wieder zusammenfalten. Platzsparend lassen sie sich in der Garage oder im Keller verstauen. Für die kalte Jahreszeit wird seitens des Herstellers eine separate Tasche zur Lagerung empfohlen.

Erhältlich in verschiedenen Ausführungen und Größen sollten Sie sich für ein Moskitonetz in Doppelbettgröße immer nur dann entscheiden, wenn es der jeweiligen Situation angepasst ist. Gerade für den Außenbereich empfiehlt sich ein besonders stark genähtes Moskitonetz. Hier sollten Sie auf gar keinen Fall an der Qualität sparen.

Doch keine Angst, der Stil einer fein gewobenen Silhouette geht mit den Modellen von Bambulah nicht verloren. Mückenschutz im Outdoorbereich sollte stets Regen und Wind aushalten und auch bei zu starker Sonneneinstrahlung keinen Qualitätsverlust erleiden.

Moskitonetze aus sehr feinen Stoffen wie beispielsweise Seide sollten Sie nur wählen, wenn Sie über eine überdachte Terrasse verfügen oder der Außenbereich anderweitig vor Witterungseinflüssen geschützt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.