Kamille

Kräutergarten

Weitere Namen der Kamille: Apfelkraut, Apfelblümlein, Gramillen, Ganille, Garnille, Herminzel, Hermelin, Hermel, Helmriegen, Haugenblume, Helmergen, Kamelle, Kammerblume, Kühmelle, Kummerblume, Mutterkraut, Muskatblume, Mariamagdalenakraut, Mägdeblume, Laugenblume, Remi, Romerei, Mutterkraut Inhaltsstoffe Ätherisches Öl, Apiin, Azulen, Chamazulen, Bitterstoffe, Flavone, … Weiterlesen

Kräuterkunde Gilbweiderich

Kräuterkunde Gilbweiderich

Hilft gegen/bei: Bronchitis, Durchfall, Magen- und Darmproblemen, Fieber, Geschwüre, Husten, Nasenbluten, Nervosität, Schlaflosigkeit, Vitaminmangel, Zahnfleischbluten und Zahnfleischentzündungen Pflanzenteile: Kraut während der Blüte Kraut/Blüten: Tee kochen, dieser eignet sich zum Spülen im Mund- und Rachenraum, zum … Weiterlesen

Kräuterkunde Flieder

Kräuterkunde Flieder

Hilft gegen/bei: Blähungen, Durchfall, Fieber, Gicht, Mundschleimhautentzündung, Rheuma Schluckauf, Verdauungsschwäche Pflanzenteile: Blätter, Blüten, Früchte, Rinde, junge Zweige Blüten: Als Tee zur Stärkung der Verdauung. Zwei Teelöffel getrocknete Blüten auf eine Tasse kochendes Wasser, fünf Minuten … Weiterlesen

Rosmarin im Kräutergarten

Rosmarin im Kräutergarten

Volkstümliche Namen der Pflanze: Antonkraut, Brautkleid, Brautkraut, Kid, Kranzenkraut, Hochzeitsbleaml, Meertau, Weihrauchkraut, Reslmarie, Rosmarein oder Rosmarie. Rosmarin ist in der Küche kaum wegzudenken, erzeugt Rosmarin als Zutat ein hervorragenden Geschmack. Das Rosmarin für den Geschmack von … Weiterlesen